Abzeichen

Hofeigene Abzeichen


1. Abzeichen SHETTY

Anforderungen:

Abzeichen Shetty

Theorie:

  • Körperteile benennen können
  • Aufhalftern mit Stallhalfter
  • Putzzeug benennen und richtig anwenden
  • Hufe mit Hilfe auskratzen können

Bodenarbeit:

  • Pferd führen im Schritt, Kurven, anhalten, rückwärts
  • Führen im Trab (je nach Alter noch mit leichter Hilfe)

Reiten:

  • Reiten geführt, nur mit Pad
  • Bewegungsübungen auf dem Pferd, Rückwärts und seitwärts führen lassen

2. Abzeichen ISLÄNDER

Anforderungen:

Abzeichen Isländer

Theorie:

  • Pferdefarben, Körperteile (Gelenke) benennen können
  • Pferdefutter kennen

Bodenarbeit:

  • Aufhalftern mit Knotenhalfter
  • Allein putzen können
  • Hufe auskratzen

Bodenarbeit:

  • Freundschaftsspiel mit dem Stick, Sinn erklären
  • Das Pferd durch Berührung folgende Dinge ausführen lassen: (Stachelschweinspiel)
    • Zurück
    • Kopf zum Kind wenden (Laterale Biegung)
    • Hinterhand weichen lassen
    • Vorhand weichen lassen
  • Dann das Pferd dieselben Bewegungen fragen, jedoch nur durch zeigen, Körpersprache und Energie
  • (Treibspiel)

Reiten:

  • Reiten an der Longe im Schritt und Trab, den bewegten Sitz in Grundzügen verstanden haben
  • Fühlen, wann sich im Schritt welches Pferdebein bewegt

3. Abzeichen FJORDI

Anforderungen:

Abzeichen Fjordi

Theorie:

  • Dazu Pferdesprache beobachten und einschätzen können
  • Zonen des Pferdes kennen und richtig anwenden
  • Pferdefütterung in Grundlage wissen (was und wieviel)

Bodenarbeit:

  • Pferd allein aus der Herde holen und aufhalftern
  • Das Pferd eine Seillänge (3,7m) zurück schicken können und wieder ran holen. (Jojo-Spiel)
  • Das Pferd in einem Kreis um das Kind herum laufen lassen im Schritt und Trab
  • Das Pferd ein paar Schritte Seitwärts an einer Wand/einem Zaun entlang laufen lassen
  • Das Pferd hin und zurück über eine am Boden liegende Sange schicken
  • Eine Acht um 2 Hütchen schicken im Schritt
  • Alle Aufgaben noch mit leichter Hilfestellung

Reiten:

  • Mit Sicherheitslonge, aber Zügel an gebissloser Zäumung, mit Pad, ohne Steigbügel:
  • Beweglicher Sitz im Ansatz verstanden und ausführbar im Schritt und Trab
  • Laterale Biegung (Indirekter Zügel), Vorhandwendung, Hinterhandwendung (direkter Zügel), Rückwärts, anreiten, antraben

4. Abzeichen WARMBLUT

Anforderungen:

Abzeichen Warmblut

Theorie:

  • Eigenes Zentrum und Energie kennen und einsetzen können
  • Blickschulung:
    • Emotionen des Pferdes, Lahmheiten erkennen, Unwohlsein und Schmerzen erkennen

Bodenarbeit:

  • Alle vorherigen Übungen am 3,7m Seil alleine ausführen können.
  • Führen im Trab, Zirkel im Trab
  • Bewältigung von Agility-Hindernissen:
    • Vorwärts und rückwärts durch Engpässe, über Stangen, Zirkel mit kleinem Sprung, Seitwärts über eine Stange, eine acht um Hütchen, Slalom im Zirkel, auf einer Geraden schicken

Reiten:

  • Alleine im Schritt und Trab mit Pad, gebisslos geritten
  • Laterale Biegung
  • Vorhandwendung, Hinterhand-Wendung, Rückwärts, Seitwärts mit Zaun
  • Zirkel, ganze Bahn, durch die Bahn wechseln, Volten im Schritt und Trab

5. Abzeichen SHIRE HORSE

Anforderungen:

Abzeichen Shire Horse

Theorie:

  • Anatomie, warum werden Seitengänge verwendet?
  • Schulterherein und Travers erkennen und den Sinn erklären können

Am Boden:

  • Liberty/ Freiheitsdressur
  • Freie Kommunikation mit dem Pferd:
    • Pferd einfangen durch Körpersprache
    • „Folge mir“ im Schritt, Trab und Rückwärts
    • Vorhandwendung, Hinterhandwendung, Rückwärts
    • Zirkel
    • Seitwärts

Reiten:

  • Reiten ohne Zügel, nur mit Stick und Halsring (Kopfstück mit Zügel bleibt als Sicherheit am Pferd!), Pad oder ohne Sattel
  • Laterale Biegung
  • Vorhandwendung, Hinterhand-Wendung, Rückwärts, Seitwärts mit Zaun
  • Zirkel, ganze Bahn, durch die Bahn wechseln, Volten im Schritt und Trab